ULSE-Strategie 2.0

ULSE-Strategie 2.0

Neben dem bereits bekannten Parameter-Set unserer ULSE-Strategie, arbeiten wir weiter an vielversprechenden Konfigurationen, die sich durch eine deutlich niedrigere Volatilität und geringere Drawdowns auszeichnen. Quasi eine ULSE-Strategie 2.0, die wir dann in unserem privaten Anlageportfolio umsetzen können. Die ersten Ergebnisse sehen bereits sehr viel versprechend aus und es gilt das Motto: „Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.“

Der nachfolgende Chart vergleicht die Performance der bisher entwickelten ULSE-Strategie 2.0 (blaue Linie) mit der Performance des DAX (graue Linie).

Die dargestellte Strategie dient ausschließlich unserer privaten Vermögensanlage und stellt ausdrücklich keine Handlungsempfehlung für Dritte dar.

renew

Kommentare sind geschlossen.