März 2020

Unsere privaten Investmentstrategien schlossen den Monat März 2020 (28.02. – 31.03.) mit folgendem Ergebnis ab:

Die vergangenen Wochen waren äußerst volatil und stellten das Nervenkostüm vieler Börsenakteure, ohne klare Regeln und Entscheidungsmodelle, auf eine harte Probe. Wir als computerbasierte Anleger folgen diszipliniert unseren Modellen und sind frei von jeglichem persönlichen Commitment und möglichen kognitiven Dissonanzen beim Eingehen und Auflösen von Positionen. Besonders in extrem volatilen Marktphasen dürfen (irrationale) menschliche Emotionen, wie Angst und Panik, keinen Einfluss auf Entscheidungen nehmen. Hier helfen klare Regeln und Modelle, um einen kühlen Kopf zu bewahren.

An dieser Stelle sei unsere VM-Strategie besonders erwähnt, die speziell für extreme Marktphasen entwickelt wurde und im abgelaufenen Monat nahezu perfekt schaltete. Unsere VM-Strategie konnte im Monat März ein neues All Time High ausbilden.

Die entwickelten Strategien dienen ausschließlich unserer privaten Vermögensanlage und stellen explizit keine Anlage- oder Handlungsempfehlung für Dritte dar!

Unsere Benchmark: Long Only (DAX): -16,44%